Jetzt buchen ☎ +43 1 515 80 - 0
html layout spacer for main image

Ein eigener Sekt für das Grand Hotel Wien

1 März 2017


Das Grand Hotel Wien, von der Stadt Wien als "top Lehrbetrieb" ausgezeichnet, ist landesweit ein Garant für erstklassige Ausbildung für Lehrlinge. Nun dürfen die jungen Leute eine zusätzliche Erfahrung machen. Sie dürfen an Ort und Stelle miterleben, wie Sekt hergestellt wird. In Kooperation mit der landesweit bekannten Sektkellerei Szigeti in Gols, Burgenland, dürfen sie über ein Jahr an dem Prozess der Sekt-Entstehung teilhaben und tatkräftig bei der Entstehung des eigenen Sektes, Edition Grand Hotel Wien, mitarbeiten.

"Wir freuen uns, unseren Lehrlingen ein so innovatives und spannendes Projekt mit der bekannten Sektkellerei Szigeti anbieten zu können. Mein persönliches Ziel ist es, dass jeder Lehrling des Grand Hotel Wien mit den allerbesten Voraussetzungen ausgestattet auf den Arbeitsmarkt trifft. Mir geht es darum, dass die jungen Leute lernen, über den Tellerrand zu schauen. Und natürlich wollen wir die Begeisterung für die Thematik fördern", erklärt Generaldirektor Horst Mayer die Hintergründe.

Im Zuge der Kooperation werden die Lehrlinge nun ein Jahr lang an dem Prozess des Sektes – Edition Grand Hotel Wien - Teil haben. Das prickelnde Endprodukt wird ab Juni 2017 im Grand Hotel Wien mit einem eigenen Label erhältlich sein.

Kärntner Ring 9 A-1010 Wien Österreich, Tel: +43 1 515 80 - 0, Fax: +43 1 515 80 - 10, info@grandhotelwien.com