Jetzt buchen ☎ +43 1 515 80 - 0
html layout spacer for main image

Florian Worgötter ist der "Junge Wilde 2019" | Grand Hotel Wien

10 Dezember 2019


Florian Wörgötter, Chef de Partie im Le Ciel by Toni Mörwald, sichert sich in einem Final-Krimi den Titel JUNGER WILDER 2019.

Er hatte sich unter 2528 Mitbewerbern durchgesetzt und beim großen Finale in München am 25. November mit einem Respektabstand von 123 Punkten auf den Zweiten den sensationellen 1. Platz errungen!

Stefan Marquard, Juryvorsitzendem und Vater der JUNGEN WILDEN: „Es ist unglaublich, wie sich alle drei Finalisten weiterentwickelt haben. Das Niveau war dieses Jahr unfassbar hoch. Florian Wörgötter hat heute Abend mit seinen Gerichten neue Maßstäbe gesetzt.“

In jeder der insgesamt vier Kriterien pro Gericht – Optik, Geschmack, Konsistenz und Idee – wurden von der Starjury 0 bis 10 Punkte vergeben.

Eine besondere Herausforderung für die Finalisten war, dass es einen fixen Warenkorb gab und der Wareneinsatz pro Person in der Jury nicht mehr als € 15,- betragen durfte.

Neben Ruhm und Ehre widmet Rolling Pin Florian Wörgötter eine Coverstory, und er bekommt ein Stage bei Alex Atala im Restaurant D.O.M. in Brasilien, das auf Platz 54 der weltbesten Restaurant rangiert.