Jetzt buchen ☎ +43 1 515 80 - 0
html layout spacer for main image

Top-Lehrlinge des Grand Hotel Wien auf Genuss-Tour in der Steiermark

12 Juni 2019


Kevin Stummer, Top-Lehrling Küche, und Lukas Horch, Top-Lehrling Service, durften als Amuse Bouche Gewinner einige Stars der steirischen Gourmetszene persönlich treffen. Ein wahrer Motivationsschub für die Nachwuchskräfte!

Im Rahmen des „Wettkampf der Top-Lehrlinge" von Amuse Bouche wurden Kevin Stummer und Lukas Horch vom Grand Hotel Wien für ihre innovativen Konzepte bei der Umsetzung des Finalmenüs ausgezeichnet. Als Preis erhielten Sie eine exklusive Tour d´Amuse Bouche, eine 2-tägige kulinarische Reise in die Steiermark, und trafen Größen wie Chocolatier Josef Zotter oder Alois Gölles, der höchst persönlich durch die „gläserne Manufaktur“ führte. Weiters standen ein Besuch der Schinkenmanufaktur Vulcano sowie der Fromagerie zu Riegersburg auf dem Programm.

„Diese Reise werden wir niemals vergessen! Der Preis hat unsere Erwartungen in jeder Hinsicht übertroffen und zählt, ohne Übertreibung, zu den außergewöhnlichsten Erlebnissen unseres Lebens!“ erzählen Kevin Stummer und Lukas Horch. „Die Unternehmer haben uns tolle Einblicke geboten, wie es hinter den Kulissen aussieht. Ein besonderes Erlebnis war es für uns, so viele interessante Persönlichkeiten kennenzulernen.“

Horst Mayer, Generaldirektor des Grand Hotel Wien, zu dem Innovationspreis: "Unser herzlichster Dank gilt Deversey und Amuse Bouche für die Organisation dieses großartigen Innovationspreises. Sie haben damit unseren Top Lehrlingen einzigartige Einblicke in spannende Betriebe ermöglicht und für einen großen Motivationsschub bei den Nachwuchskräften gesorgt! "