Jetzt buchen ☎ +43 1 515 80 - 0
html layout spacer for main image

Naomi Devil & Maximilian Otte Ausstellung im Grand Hotel Wien

5 März 2019


Ab 25. April 2019 sind in Kooperation mit KOLJA KRAMER FINE ARTS die Werke der bekannten ungarischen Künstlerin Naomi Devil und des in Wien bestens etablierten österreichischen jungen Künstlers Maximilian Otte zu sehen.

Gezeigt werden junge zeitgenössische Gemälde, die einen retroversiellen, kunstgeschichtlichen und geschichtlichen Zugang repräsentieren. Beide akademisch ausgebildeten Künstler arbeiten figurativ und ästhetisch, die Ausführungen der Gemälde sind in auffallend hochstehender künstlerischer Technik wertvoll umgesetzt.

Maximilian Otte

Maximilian Otte, der sich zeitlebens mit glamourösen Models, Society Stars, Divas und Pop Ikonen auseinandergesetzt und Einflüsse der Pop Art zugelassen hat, präsentiert neueste Arbeiten aus seiner „Sissi“-Serie zu Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn, Königin von Ungarn. Sissi wird würdevoll und schön auf neue Weise als populäre Kaiserin und Königin vorgestellt.

Naomi Devil

Naomi Devil, die 2019 im Februar mit einer Ausstellung in der Kunsthalle Budapest gewürdigt wird, präsentiert im Anschluss Arbeiten im Grand Hotel Wien und stellt neueste Gemälde vor: zu sehen sind ihre altmeisterlichen aber gleichsam poppigen, surreal-symbolistischen Arbeiten, sie zeigt neueste Malereien, die sich an Ingres, Velazquez, Gainsborough und anderen großen Meister orientieren, fügt diesen alten Figurvorlagen zeitgenössische, surreale Elemente hinzu und lässt durch erfrischende Veränderungen auch von Farben und Formen neue Bilder entstehen.

Die Ausstellung ist kostenfrei im 7. Stock des Grand Hotel Wien von 25. April 2019 bis 25. Mai 2019 zu sehen.

Maximilian Otte

Naomi Devil