Jetzt buchen ☎ +43 1 515 80 - 0
html layout spacer for main image

Top-Lehrlings-Team gewinnt den Amuse Bouche Innovationspreis

6 Dezember 2018


Top-Lehrlings-Team des Grand Hotel Wien gewinnt den Innovationspreis powered by Diversey beim heurigen Amuse Bouche Wettbewerb

Die Lehrlinge des Grand Hotel Wien Lukas Horch (Service) und Kevin Stummer (Küche) räumten beim „11. Wettkampf der Top-Lehrlinge“ im ARCOTEL Wimberger Wien den Innovationspreis für die „Innovativste Umsetzung des Amuse Bouche Finalmenüs 2018“ ab.

Über 600 namhafte RepräsentantInnen der Tourismusbranche stellten vergangene Woche bei der Siegerehrung 2018 von Amuse Bouche die kulinarischen Nachwuchsstars ins Rampenlicht und würdigten die Leistungen der Jugendlichen beim „11. Wettkampf der Top-Lehrlinge“: So wurde der neu renovierte Ballsaal des ARCOTEL Wimberger Wien einmal mehr zum Hotspot der außergewöhnlichen Lehrlingsinitiative der Wiener Spitzenhotellerie.

Die Gewinner hatten sich im Vorfeld ein Motto von Amuse Bouche „modern, jung, dynamisch“ als Maßstab genommen und setzten die Vorgaben, sowohl im viergängigen Menu als auch in der Servicepräsentation samt Digestif und der Inszenierung von Live-Acts mit speziellen Akzenten um. Besonders bestachen das Amuse Bouche mit Shumai in Shitake Dashi, der herbstliche Salat, der durch das eigenkreierte Yuzu-Dressing ein Highlight war, die sous-vide gegarte Ente und zum Schluss das „Grießflammeri dekonstruiert“.

Der Service punktete mit der Präsentation der Tomatensuppe, die als „Sui Gyoza Tomatenessenz“ am Tisch in ein Kaffeesyphon floss, die spezielle Butterpräsentation auf dekorativen, hygienischen Steinen und der Digestif Cocktail „Deep Autumn“ in ineinander fließenden rotbraunen Farben.

Generaldirektor Horst Mayer: Ich bin höchst begeistert, beide Gewinner haben durch ihre tolle Leistung aufgezeigt, welche hervorragende Ausbildung und Möglichkeiten das Grand Hotel Wien seinen Lehrlingen bietet und welches Engagement die jungen Nachwuchskräfte aufzeigen.

F&B Director Siegfried Pucher und Executive Chef Jürgen Lengauer sind sehr stolz auf ihre Top-Lehrlinge, die mit ihrer Kreation eines außergewöhnlichen Menüs brillierten und eine Reise von Europa bis Asien geschmacklich und optisch präsentierten. Personaldirektorin Renata Baskovec lobte den Wettbewerb in der DACH-Region als außergewöhnliche Lehrlingsförderung auf höchstem Niveau. Besonders stolz ist sie auf die Kreativität, aber vor allem auf die Entwicklung, die die TOP-Lehrlinge im Laufe des monatelangen Wettbewerbs zeigten.

Image

Sophia-Maria Anker ist Receptionist of the Year 2018

Die diesjährige Gewinnerin des hochkarätigen “Receptionist of the Year” Awards ist Sophia-Maria Anker vom Grand Hotel Wien. Sie konnte sich gegen ihre...

Hier erfahren Sie mehr
Image

Großer Erfolg des Grand Hotel Wien Team beim österreichweiten Lehrlingswettkampf

Es macht uns unglaublich stolz unserem Nachwuchsteam: Herrn Valentin Swete (Küche) und Herrn Sayed Sadat (Service) zu einem herausragenden 2. Platz ga...

Hier erfahren Sie mehr

Kärntner Ring 9 A-1010 Wien Österreich, Tel: +43 1 515 80 - 0, Fax: +43 1 515 80 - 10, info@grandhotelwien.com